Regionale Kadaversammelstelle (RKS)


Unsere regionale Kadaversammelstelle wird von 12 Gemeinden aus der Umgebung genutzt.

Die Kadaverkübel werden von den Gemeinden am Montag angeliefert. Grössere Kadaver werden von den Bauern und Tierhaltern direkt angeliefert.

Die angelieferten Kübel werden durch die Mitarbeiter der ZSA am Dienstag in Container umgefüllt. Die Kübel werden danach gründlich gereinigt und desinfiziert.

Jeden Montagmorgen wird der Inhalt der bereitgestellten Container durch die TMF AG, Bazenheid abgeholt.

Die leeren Container werden danach durch die Mitarbeiter der ZSA gereinigt und desinfiziert.

Das ZSA Team kontrolliert täglich Ordnung und Sauberkeit in und um den Kühlraum.